Mozarts Klavier- und Kammermusik
Mozarts Klavier- und Kammermusik
Herausgegeben von Matthias Schmidt
 
592 Seiten mit 39 Abb. und zahlreichen Notenbeispielen sowie einem Werkverzeichnis. Geb.
(Das Mozart-Handbuch 2)
ISBN 978–3–89007–462–7
 
98,00 €
Mozarts Klavier- und Kammermusik ist von unübertroffenem Reichtum: In ihr spiegelt sich nicht nur die Musikkultur des späteren 18. Jahrhunderts; sie verdichtet zugleich auch das Gesamtschaffen Mozarts auf exemplarische Weise: In einem einzigartigen Mikrokosmos greift der Komponist weit in die Tradition zurück und lässt im musikalischen Spiel mit den Gattungsgrenzen zugleich visionäre Schöpfungen entstehen, die heute wie vor 200 Jahren gleichermaßen faszinieren.

Die Autoren des Bandes beschreiben die kompositorische Beschäftigung Mozarts mit den vielfältigen Gattungen der Klavier- und Kammermusik und spüren seinem unverwechselbaren musikalischen Denken nach. Kompakte Einzelinterpretationen werden ergänzt durch vertiefende Deutungen und begleitende Essays zu kulturgeschichtlichen Themen. Zahlreiche Abbildungen und Notenbeispiele illustrieren die Darstellung. Mit Literatur- und Werkverzeichnis sowie Registern versehen, dient das vorliegende Handbuch als praktischer Leitfaden sowohl für Musikschaffende und Musikwissenschaftler als auch für interessierte Laien.
×