Das Konzert
Das Konzert
Von Michael Thomas Roeder
 
Aus dem Amerikanischen. 419 Seiten mit 32 Abb. und 371 Notenbeispielen. Leinen mit Schutzumschlag.
(Handbuch der musikalischen Gattungen 4)
ISBN 978-3-89007-127-5
 
128,00 €
In den letzten 300 Jahren wurde der Begriff des Konzerts auf die verschiedensten Werke angewandt. Doch welche Gemeinsamkeiten haben so unterschiedliche Stücke wie Vivaldis Vier Jahreszeiten, Bachs Brandenburgische Konzerte, Beethovens »Kaiserkonzert«, Listzs Klavierkonzert in Es-Dur, Bergs Violinkonzert, Bartóks Konzert für Orchester und Carters Doppelkonzert für Cembalo, Klavier und zwei Kammerorchester? Was ist überhaupt ein Konzert? Der vorliegende Band versucht, eine Geschichte des Konzerts von seinen Ursprüngen im 16. und 17. Jahrhundert bis in die Gegenwart nachzuzeichnen. Barock, Klassik, Romantik und das 20. Jahrhundert sind die vier großen Epochen, innerhalb derer Entwicklungen in verschiedenen Ländern nachgespürt wird. Dabei untersucht der Autor nicht nur die bekannten Werke, sondern richtet sein Augenmerk auch auf weniger bekannte Kompositionen.
×