Wolfgang Amadé Mozart, Sinfonie Nr. 38 D-Dur
Wolfgang Amadé Mozart, Sinfonie Nr. 38 D-Dur
(KV 504) »Prager Sinfonie«. Das Faksimile
 
Mit einem Kommentar (deutsch/englisch) von Ulrich Konrad
XVIII/76 Seiten. Geb. (Meisterwerke der Musik im Faksimile 34)
ISBN 978-3-89007-792-5
 
168,00 €
Faksimile nach dem Autograph der Biblioteka Jagiellonska Kraków

Als eine »Wegmarke« nicht nur im Schaffen Mozarts, sondern in der Musikgeschichte überhaupt bezeichnet Ulrich Konrad in seiner Einleitung die Prager Sinfonie. Mit der wuchtig-langsamen Einleitung ihres Kopfsatzes, der beispiellosen motivisch-thematischen Dichte und der »Verselbständigung der instrumentalen Kombinatorik« wies Mozart der Sinfonik mit diesem Werk den Weg in die Zukunft. Die Zeitgenossen waren fasziniert von der bis dahin nie gekannten »Erhabenheit« der Musik, insbesondere das Prager Publikum reagierte begeistert. Bis heute beeindrucken die Reife und die Vollkommenheit der Komposition, deren autographe Partitur nun erstmals in einer opulenten Faksimile-Edition vorliegt.

Die erste Seite des Faksimiles (PDF)
×