Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate B-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate B-Dur
(KV 333). Das Faksimile
 
Mit einem Kommentar (deutsch/englisch) von Claudia Maria Knispel und einem Geleitwort von Mitsuko Uchida
XXII/6 Seiten. Geb. (Meisterwerke der Musik im Faksimile 2)
ISBN 978-3-89007-640-9
 
58,00 €
Faksimileausgabe der autographen Handschrift der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung mit Mendelssohn-Archiv

Auch wenn kaum etwas über die Entstehungsumstände von Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate in B-Dur bekannt ist, so gehört sie doch zu seinen musikalisch wie spieltechnisch anspruchsvollsten Klaviersonaten. Das vermutlich Ende 1783 in Linz komponierte Werk vereint virtuos Gegensätze wie Ernst und Heiterkeit in einer Ausgewogenheit, die es zurecht zu einer der bekanntesten Klaviersonaten Mozarts macht. Mit dieser Ausgabe erscheint erstmals eine Faksimile-Edition der sechsseitigen Komposition, die sowohl wissenschaftlichen als auch ästhetischen Ansprüchen entspricht.

Die erste Seite des Faksimiles (PDF)
×