Herzensschwestern der Musik
Herzensschwestern der Musik
Pauline Viardot und Clara Schumann – Briefe einer lebenslangen Freundschaft
Herausgegeben von Désirée Wittkowski
 
176 Seiten mit 19 Abbildungen. Geb.
ISBN 978-3-89007-901-1
 
24,80 € Ca.-Preis
Erscheint im Januar 2020.
Pauline Viardot und Clara Schumann, »die zwei ältesten Freundinnen dieses Jahrhunderts«, lernen sich 1838 in Leipzig kennen. Die lebenslange Freundschaft zwischen der berühmten Sängerin und der großen Pianistin begleitet die beiden durch ihr aufregendes und anstrengendes Leben als Künstlerinnen. Wie vereinbaren sie Karriere und Familie? Welche Musik schätzen sie? Wie reist man am besten nach Sankt Petersburg? Die beiden bedeutenden Musikerinnen des 19. Jahrhunderts begegnen einander immer wieder in den großen Städten Europas, treten gemeinsam auf und leben eine Zeit lang beide in Baden-Baden. Sie unterstützen und streiten, bewundern und kritisieren sich. Ihre Briefe erzählen von Triumphen und Schicksalsschlägen, Konzerten und wichtigen Kontakten. Die gebürtige Spanierin Pauline Viardot sprüht dabei vor Temperament und Charme, während Clara Schumann ihre Ernsthaftigkeit und Tiefe offenbart.
×