Thaliens Vermächtnis am Gärtnerplatz
Thaliens Vermächtnis am Gärtnerplatz
Positionierung durch Programmierung
Von Rasmus Benjamin Cromme
 
XIV/462 Seiten mit zahlr. farbigen Abb. und Diagrammen. Geb.
ISBN 978–3–89007–773–4
 
78,00 €
Eine interdisziplinär angelegte Studie über Münchens traditionsreiches Gärtnerplatztheater, die nicht nur die rund 150-jährige Programm- und Profilgeschichte des Hauses umfassend darstellt, sondern auch mithilfe von dezidierter Spielplananalyse und Zuschauer- wie Mitarbeiterempirie Aspekte einer konsequenten Theaterführung und inhaltlichen Positionierung am Beispiel dieses Hauses diskutiert. Das Buch leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Frage, wie – ausgehend von der Geschichte eines Theaters – heutige Erfordernisse der Imagepflege und der Positionierung auf dem »Theatermarkt« gelöst werden können.
×