Geschichte des Liedes
Geschichte des Liedes
Von Elisabeth Schmierer
 
2., korrigierte Auflage
XI/407 Seiten
ISBN 978-3-89007-673-7
 
48,00 €
Elisabeth Schmierer legt mit ihrer Geschichte des Liedes die längst überfällige Gattungsgeschichte einer durch die Jahrhunderte hindurch ungebrochen populären Kunstform vor. Ausgehend vom Lied des Mittelalters werden die textlich-musikalischen Traditionsstränge des Kunst- und des Umgangsliedes bis zur Gegenwart verfolgt. Zu einem mit zahlreichen Notenbeispielen versehenen historischen tritt ein systematischer Teil sowie ein Abschnitt mit Dokumenten zur Liedgeschichte. Für Wissenschaftler, für ein breites musikinteressiertes Publikum, für Lehrer und Studierende ist die Geschichte des Liedes ein unentbehrliches Arbeits- und Lesebuch.
Presse

»Die sprachliche Klarheit [der] Darstellung, [die] umsichtige Auswahl der Themen, die Komprimierung der Informationen machen dieses Buch zu einem verlässlichen Begleiter auf dem verzweigten Terrain der Gattung Lied.«
Opernwelt

»Sehr empfehlenswert!«
Neue Musikzeitung

»Beispielhafte Einzellied-Analysen, Komponisten-Dokumente und Spezialbibliographie machen das Handbuch auch für fortgeschrittene Liedfreunde unentbehrlich.«
Neue Westfälische

»Diese umfassende Darstellung der Entwicklung des Kunst- und Umgangsliedes vom Mittelalter bis in die Gegenwart sollte in keiner (Fach-)Bibliothek fehlen.
Österreichische Musikzeitschrift

»Wieder ein Band aus der Reihe der ausgezeichneten Gattungsgeschichten des Laaber-Verlags [...], der in umfassender Weise epochen- und länderübergreifend die populäre Kunstform des Liedes behandelt.«
ekz-Informationsdienst

»es [...] gelingt Schmierer in bewundernswerter Weise, musikalische Sachverhalte präzise auf den Punkt zu bringen«
Die Tonkunst
×