Olivier Messiaen
Olivier Messiaen
Leben und Werk
Von Theo Hirsbrunner
 
2., ergänzte Auflage
246 Seiten
ISBN 978-3-89007-139-8
 
38,00 €
Olivier Messiaen, der durch Schüler wie Pierre Boulez, Karlheinz Stockhausen, Yannis Xenakis und viele andere unbestreitbar einer der bedeutendsten und einflußreichsten Kompositionslehrer des 20. Jahrhunderts geworden war, bewahrte immer eine Sonderstellung. In keinem Augenblick ging es ihm darum, die Strukturen der Musik zu revolutionieren; sein ganzes Schaffen ist vielmehr von dem Glauben an seinen Gott, von der Ehrfurcht vor der Natur mit ihren Vogelgesängen und von der größten menschlichen Liebe in der Gestalt des Tristan-Mythos durchdrungen, die geradezu als wichtige Kräfte seiner Persönlichkeit erscheinen.

Neben dieser breiten Darstellung, die erstmals dem Menschen Messiaen gewidmet ist, »spiegelt Theo Hirsbrunner den Komponisten in seinen Beziehungen zu Pierre Boulez, Maurice Ravel und Richard Wagner. Einzelne Darstellungen kompositionstechnischer Aspekte als ›Merkzeichen‹ vervollständigen das Buch«.