Lexikon der Oper
Lexikon der Oper
Komponisten – Werke – Interpreten – Sachbegriffe (2 Bände)
Herausgegeben von Elisabeth Schmierer
 
2 Bände mit zusammen 1.706 Seiten und 90 Abbildungen. Leinen mit Schutzumschlag.
ISBN 978-3-89007-524-2
 
198,00 €
Herausgegeben in Verbindung mit dem Forschungsinstitut für Musiktheater Thurnau

Mit einem Geleitwort von Dieter Schnebel

Das erste umfassende deutschsprachige Opernlexikon, das wissenschaftliches Niveau mit einer populären, für jeden Opernbesucher verständlichen Darstellung verbindet. Mit seinen über 2.300 Stichwörtern ist das Lexikon der Oper die derzeit vollständigste Ressource zu allen Fragen, die mit der Oper in Zusammenhang stehen.

Über 5.000 Komponistenartikel geben einen Überblick über Leben und Werk der bedeutenden Komponisten sowie ihr Opernschaffen. Werkverzeichnisse der musikalischen Bühnenwerke runden diese Komponistenartikel ab.

In einer Vielzahl von Werkartikeln werden dem Leser sämtliche Repertoire-Opern und musikgeschichtlich wichtigen Musiktheaterwerke vorgestellt. Dabei folgen den relevanten Uraufführungsdaten jeweils eine Darstellung der Handlung, ein Kommentar, der das Werk in den musik- bzw. allgemein kulturgeschichtlichen Kontext stellt, sowie ein rezeptions- und inszenierungsgeschichtlicher Teil.

Erstmals werden im Lexikon der Oper die wichtigsten Librettisten, Sänger, Regisseure sowie Bühnenbildner und andere operngeschichtlich herausragende Persönlichkeiten in eigenen Artikeln vorgestellt. Städteartikel zeigen die Entwicklung der Oper an herausragenden Orten auf. Alle opernrelevanten Begriffe werden in ca. 300 Sachartikeln erläutert.
Presse

»[...] jeder Musikfreund und Opernliebhaber wird sich freuen, daß es diese Publikation gibt.«
Salzburger Nachrichten

»Erstaunliche Fülle, aufschlußreich reflektiert.«
Neue Musikzeitung

»Mehr als ein Opernführer.«
Oper & Tanz

»Elisabeth Schmierers Lexikon der Oper [kann] nur wärmstens empfohlen werden«
Die Musikforschung
×