Musiksoziologie
Musiksoziologie
Herausgegeben von Helga de la Motte-Haber und Hans Neuhoff
 
573 Seiten mit 48 Abbildungen und Tabellen. Geb.
(Handbuch der Systematischen Musikwissenschaft 4)
ISBN 978-3-89007-565-5
 
98,00 €
Die übergeordnete Perspektive des Handbuchs Musiksoziologie resultiert aus der Frage, in welcher Weise das Musikleben durch gesellschaftliche Faktoren, darin inbegriffen die technologische Entwicklung, bestimmt ist.

Die Themen berühren Aspekte der künstlerischen und technischen Produktion von Musik, der Distribution durch die Musikwirtschaft, des kulturellen Transfers, der staatlichen Regulierung (Urheberrecht, Subventionierung, Ausbildungsstätten) sowie Aspekte der Rezipientenforschung einschließlich der Mediennutzung. Vorangestellt ist ein Teil, welcher die Musiksoziologie allgemein beleuchtet und in welchem die klassischen Positionen vorgestellt werden.

Leseprobe (PDF)
×