Lexikon des Orchesters
Lexikon des Orchesters
(2 Bände)
Hrsg. von Frank Heidlberger, Gesine Schröder und Christoph Wünsch
 
Zusammen ca. 1.600 Seiten
Mit zahlr., z.T. farbigen Abbildungen. Geb.
(Instrumenten-Lexika)
ISBN 978-3-89007-551-8
 
198,00 € Ca.-Preis
Erscheint voraussichtlich im Herbst 2019.
Das Lexikon des Orchesters verknüpft in zwei umfassenden Bänden Darstellungen zur Systematik und Historie des Orchesters mit informativen Einzeldarstellungen zu überragenden Persönlichkeiten auf diesem Gebiet. Dabei werden nicht nur die unterschiedlichen Varianten einer Orchesterbesetzung und deren Stellung innerhalb der verschiedenen gesellschaftlichen und ethnischen Kontexte betrachtet. Besonderes Augenmerk wird auch auf die Vielfalt der Instrumente, deren Funktion im Orchester, die Geschichte ihrer Verwendung sowie deren Einfluss auf die Orchesterentwicklung gerichtet. Das thematisch breit gefächerte Lexikon behandelt Fragen hinsichtlich des Managements eines Orchesters ebenso ausführlich wie die Bereiche Berufsausbildung und -ausübung.

Während sich der historische Teil mit der Entwicklung des Orchesters in den einzelnen Epochen, den unterschiedlichen Gattungen der Orchestermusik und den Traditionen in den wichtigsten Ländern und bedeutendsten Orchesterstädten beschäftigt, werden in biographischen Abhandlungen Komponisten und Dirigenten umfassend gewürdigt, die mit ihren Werken und Interpretationen den Orchesterklang wesentlich entwickelt und geprägt haben.
×